KPM | Vase HALLE 2
  • KPM | Vase HALLE 2

    349,00 €Preis
    Nach dem 100-jährigen Jubiläum des Bauhauses im vergangenen Jahr zeugen die ästhetischen und formalen Gestaltungsprinzipien dieser Zeit von einer ungebrochenen Aktualität und Attraktivität. Aus diesem Grund inszeniert KPM Berlin mit der Kollektion b100.1 erneut seine Bauhaus-Porzellane und lanciert mit den in meisterhafter Handmalerei gestalteten Objekten eine Hommage an die zeitlose klassische Moderne. Die Bauhaus-Ikone im Formportfolio von KPM Berlin ist die 1930 von Marguerite Friedlaender-Wildenhain entwickelte Vasengruppe HALLE. Das Design überzeugt durch klare Linien, ausgewogene Proportionen und die harmonische Symbiose von Kugel und Kegel der geometrischen Körper. Das lineare, handgemalte Dekor in Grau, Schwarz, Eisenrot und 24 Karat Gold wurde von einem Entwurf des Künstlers Professor Ernst Böhm (1890-1963) aus den 1920er Jahren inspiriert.
    Artikelnummer: 4078936620
    • PRODUKTDETAIL

      Schöpferin: Marguerite Friedlaender

       

      Ursprüngliches Jahr: 1930/31

      Höhe: 250 mm

      24 Karat Gold, handgemalt